Projektbeschreibung

Das allgemeine Ziel ist es, die Anzahl von sportbezogenen kardialen Ereignissen in Luxemburg festzustellen sowie geeignete Strategien zur Risikominderung zu empfehlen.

Die systematische Datenerhebung basiert auf 3 Hauptquellen zur Identifikation von Fällen von SCE während oder unmittelbar nach Sportaktivitäten in Luxemburg:
     - Der Online-Fragebogen auf dieser Webseite, wobei wir auf Ihre Informationsangaben, falls Sie einen solchen Fall beobachtet haben, angewiesen sind.
     - Die öffentlichen Medien, sowohl gedruckt wie elektronisch, welche regelmäßig auf in Frage kommende Fälle untersucht werden.
      - Direkte Zeugenaussagen und andere öffentlich zugängliche Informationen über sportbezogene SCE-Fälle, welche an unser Labor weitergeleitet oder aber in Zusammenarbeit mit den Sportverbänden in Erfahrung gebracht werden.

Alle persönlichen Informationen, die uns gemeldet werden, werden streng vertraulich behandelt. Informationen hinsichtlich der sportbezogenen SCE werden nur verwendet, nachdem eine schriftliche Einverständniserklärung des Opfers oder seiner Familie vorliegt. Dieses Projekt wurde von der Nationalen Ethikkommission für Forschung genehmigt und die Datenbank der nationalen Datenschutzkommission gemeldet.
Wenn Sie Zeuge oder Opfer eines SCE-Falles während oder unmittelbar nach einer sportlichen Aktivität wurden, bitten wir Sie diesen kurzen Fragebogen auszufüllen und beim Aufbau der luxemburgischen Datenbank zu helfen.